logo-sternenfahrt

Spendenübergabe an Familie Rhamann

Vor kurzem übergab Ludwig Schiller von den Radfreunden Straßkirchen den Spendenscheck in Höhe von 2500,-- € an Familie Rhamann .

Die Familie Rhamann möchte sich hier nochmals sehr herzlich bei allen Sternenfahrern und Ludwig Schiller für die große Unterstützung und den enormen Spendenbetrag bedanken.

Scheckuebergabe-Danya

Im Bild: Ludwig Schiller mit Danya und Familie.

 

 

 

Danya, 7 Jahre aus Straubing


DanyaSpendenkind 2014

Geboren im Jahre 2006 kam nach dem ersten Geburtstag der große Schock: Leukämie.

Ein schwerer Kampf brach an mit Chemotherapie und Bestrahlung. Große Hoffnung kam auf, als 2009 ein Spender für eine Knochenmarktransplation gefunden wurde. Nach der OP im Universitätsklinikum Erlangen war dann 3 Jahre Ruhe.

2013 dann der nächste große Schock: bei einer Routineuntersuchung fand man einen großen Tumor an der Wirbelsäule, der bereits so fortgeschritten war, dass er nicht sofort operiert werden konnte.

 

 

Danya-OPEs folgten wieder Chemotherapie und Bestrahlung bis der Tumor so klein war, dass er entfernt werden konnte. Allerdings mussten bei der OP auch der 4.,5.,6. und 7. Wirbel sowie 2 Rippenbögen auf der linken Seite entfernt werden. In einer 8-stündigen OP wurde ein spezielle Schlauch an der Wirbelsäule eingesetzt, der die entfernten Wirbel ersetzt und die Wirbelsäule zusammenhält.


Laut den Ärzten tritt dieses Krankheitsbild in Fällen von 1 zu 1er Million auf und Danya müsse mit diesem Schlauch im Rücken leben. Zudem muss Danya die nächsten Monate ein Korsett zur weiteren Stütze tragen. Da der Tumor nur zu 90% entfernt werden konnte ist auch weiterhin Chemotherapie und Bestrahlung erforderlich.


Vater, Mutter und ihr kleiner Bruder hoffen, dass sie die Behandlungen gut übersteht, damit sie bald wieder heim kommt.

 

Also Sternenfahrer:

Lasst uns das ein oder andere Lächeln der Familie erzeugen und dazu beitragen, dass die Familie das sorgenvolle Jahr 2014 für kurze Zeit vergessen kann. Helft uns wieder wie letztes Jahr, damit wir wieder einen schönen Betrag an die Familie übergeben können, denn die Familie kann das Geld wirklich brauchen, da der Vater zurzeit auch noch ohne Arbeit ist.

Zusätzliche Informationen